Herzoglich privilegiertE Altschützengesellschaft zu Gotha 

-altkonzessionierter Verein- 

Beim historischen Wettkampf Goth'scher Scheibenschütz wird auf eine handbemalte, vom Vorjahressieger gestiftete Scheibe mit gothschem Motiv mit einem KK-Gewehr 50 m Auflage geschossen. Auf der Scheibe wird an einer willkürlichen Stelle ein Punkt gemalt, welcher zu treffen ist.  Sieger ist, wer den geringsten Abstand zum Zentrum des Zielpunktes hat. Der erste Goth'sche Scheibenschütz wurde 1990 als Ersatz für das noch nicht stattgefundene Königsschießen nach Wiederaufnahme der  Vereinsarbeit nach der historischen Wende geschossen und wurde als  Brauchtum beibehalten.

Goth'scher Scheibenschütz

1990

1990

erste geschossene Scheibe

G.Rudolph

1991

1991

Hans-Joachim Beck

1992

1992

Jürgen Immel

1993

1993

Walter Peter

1994

1994

Helmut Liewald

1995

1995

Gerd Suffa

1996

1996

Gerhard Gerski

1997

1997

Klaus Gasterstedt

1998

1998

Gerhard Gerski

1999

1999

Maik Spröte

2000

2000

Klaus Gasterstedt

2001

2001

Peter Möllers

2002

2002

Jürgen Zeymer

2003

2003

Peter Möllers

2004

2004

Klaus Gasterstedt

2005

2005

Ralf Schöler

2006

2006

Peter Kretschmer

2007

2007

Gerlinde Walther

2008

2008

Gerlinde Walther

2009

2009

Fred Dietrich

2010

2010

Holger Dietzel

2011

2011

Wolfgang Giese

2012

2012

Jens Wünscher

2013

2013

Alfred Brommer

2014

2014

Hans-Jürgen Strumpf

2015

2015

Hans-Joachim Beck

2016

2016

Philipp Dietzel

2017

2017

Holger Dietzel

2018

2018

Joachim Geyer

2019

2019

Holger Dietzel